Günstige Spielesammlung#4 – Für Hobbyspieler

Hallo alle miteinander 🙂

Ihr wollt also erkunden, was Gesellschaftsspiele heutzutage wirklich können? Mehr als stundenlanges Würfeln und das tun was das Feld sagt? Seid ihr auf der Suche nach Spielen die euren Bedürfnissen entsprechen? Dann seid ihr hier richtig. Ich habe für euch Spielepakete mit einem Gesamtwert von ~100€ geschnürt. Diese richten sich an unterschiedliche Spielergruppen. Es werden in jedem Paket andere Spiele verwendet. Spiele die nicht mehr gedruckt werden habe ich weggelassen. Dabei ging es mir nicht nur um die Bedürfnisse der Zielgruppe sondern auch unterschiedliche Spieldauer und Spielmaterial.

Das heutige Paket richtet sich an „Hobbyspieler“. Das sind Leute die schon Spielerfahrung haben und regelmäßig spielen. Im Kontext dieser Empfehlungslisten meine ich aber Erfahrung mit klassischen Karten- und Stichspielen, Schach, Backgammon uä..  Bevor es losgeht muss ich zugeben, dass das 100€ Budget ein klein wenig überschritten wurde 🙂

Das Hobbyspieler-Paket:
Dominion
Guildhall
Puerto Rico
Skull King / Wizards Extreme
Smash Up
VivaJava (Rezension)

Sucht ihr eine neue Art Spielkarten zu verwenden? Das Spiel des Jahres 2009 Dominion (2-4) ist der Vater „Deckbuilding“ Spiele, wie sie im Englischen heißen. Jeder startet mit den gleichen zehn Karten und bildet einen Nachziehstapel. Man beginnt mit fünf Karten auf der Hand. Es gibt eine Auslage aus der die Spieler neue Karten kaufen können. Alle gekauften, ausgespielten und nicht gebrauchten Karten, wandern auf den eigenen Ablagestapel. Dann zieht man fünf neue Karten. Kann man nicht mehr nachziehen, mischt man den Ablagestapel und bildet einen neuen Nachziehstapel. So kommen die gekauften und gebrauchten Karten wieder ins Spiel. Diese erlauben den eigenen Zug auf unterschiedlichste Weise zu manipulieren. Warnung: Suchtgefahr!

Kartenspiele wo man unterschiedliche Farben sammeln muss, habt ihr gern gespielt aber ihr findet sie mittlerweile langweilig? Dann schaut euch Guildhall (2-4) an. Es gibt sechs unterschiedliche Personenkarten und 5 Farben. Im Laufe des Spiels versucht man von den Personenarten Karten in jeder Farbe zu sammeln. Dann darf man sich im Austausch gegen den Stapel, Siegpunkte aus der Spielmitte nehmen. Der Clou? Jede Personenart hat eine einzigartige Fähigkeit, die besser wird je mehr Personen dieser Art man schon ausliegen hat. Die Siegpunktkarten in der Mitte unterscheiden sich auch stark voneinander. Es gibt welche mit niedrigen Werten, die aber starke Bonusaktionen auslösen und im Gegenzug andere mit hohen Punktewerten aber ohne Bonusaktion.

Ihr mögt also Stragiespiele wie Schach? Dann solltet ihr euch Puerto Rico (2-5) anschauen. Es ist, zu Recht, ein Klassiker unter den modernen Strategiespielen, der fast ohne Glückselement auskommt. Die Spieler wählen eine bestimmte Rolle, die mit einer Aktion verbunden ist (z.B. ein Gebäude kaufen). Dann darf jeder reihum diese Aktion durchführen. Derjenige der die Rolle gewählt hat, erhält einen Bonus und bekommt z.B. einen Rabatt beim Gebäudekauf. Die grundlegenden Aktionen sind nicht sehr komplex, aber man muss auf die unterschieldichen Situationen richtig reagieren. Hierbei ist es wichtig auf die Mitspieler zu achen, damit man ihnen keine Vorlage liefert.

Ein paar Alternativen zu klassischen Stichspielen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Meine Favoriten aus dem Bereich der Stichspiele sind Skull King (2-6) und Wizards Extreme (3-5). Bei Skull King gehts ein wenig chaotischer zu. Hier kann man sich eines Stichs nie wirklich sicher sein. Denn selbst die höchste Karte im Spiel, der Skull King verliert wenn die Meerjungfrau im Spiel ist. Für Leute die es gerne etwas planbarer und ruhiger haben ist Wizards Extreme empfehlenswert. Man muss nicht nur vorhersagen wieviele Stiche man machen wird, sondern auch in welcher Farbe. Zusätzlich gibt es die Möglicheit die Rolle des Scharzmagier anzunehmen. Dieser versucht Karten so abzuwerfen, dass die anderen mehr Stiche machen als sie eigentlich wollten.

Spiele in denen Spieler mit unterschiedlichen Fähigkeiten gegeneinander antreten interessieren euch. Smash Up (2-4) wird euch gefallen! Es stehen 8 Fraktionen wie Zombies, Aliens, Dinosaurier, Ninjas uä. zur Auswahl. Jede Fraktion besteht aus 20 Karten. Ihr wählt 2 Fraktionen aus und mischt die Karten z.B Dinosaurier + Ninjas = Ninjadinosaurier. Ziel ist es die Vorherrschaft an Basen zu erlangen und sich Punkte zu sichern. Anfangs wirkt das einfach „cool“ und witzig, wenn man die einzelnen Fraktionen durchprobiert, bis man merkt, dass man hier ein echt ausgeklügeltes Spiel vor sich hat.

Wenn ihr Würfelspiele wie Kniffel mögt, diese euch aber zu einfach sind, schaut euch VivaJava (1-4) an. Wir sind Inhaber eines Kaffeeladens in den 50ern und wollen am erfolgreichsten sein. Anfangs würfelt man mit seinen Würfeln…Tja und das wars auch schon. Ich kann in mehreren Kategorien Forschung betreiben und mir so Nachwürfeln, Extra Würfel uvm. erforschen. Oder man versucht eines der 2 punkteträchtigen Felder für lange Zeit zu besetzen, verzichtet aber auf Forschung. Knifflige Entscheidungen mit sehr viel Variabilität und das in angenehmer Spielzeit.

Advertisements

3 Gedanken zu “Günstige Spielesammlung#4 – Für Hobbyspieler

  1. Ich sehe den Sinn der Liste, aber darf ich fragen, warum Dominion und nicht Thunderstone? Meiner Meinung nach ist Dominion wirklich komplett überflüssig seit TS auf dem Markt ist.
    Als Stichspiele würde ich auch zwei andere empfehlen, aber wer Stichansagespiele mag, ist mit beiden oben genannten Spielen sehr gut bedient.

    Alles Gute, die Suppe.

    Gefällt mir

    1. Ich finde, dass beides sehr gute Spiele sind, aber aus ein paar Gründen hab ich mich für Dominion entschieden:

      1. Der Preis: In der Gegend von 20€ findet man für TA nur „Monster, Schätze, reiche Beute. Das ist zwar nett, aber es sind immer nur 3 Karten nicht dabei. Es wiederholt sich rasch. Das Dominion Basisspiel kann man manchmal bei Aktionen für knapp mehr finden.
      2. Das Thema: Nicht jeder kann mit dem Fantasy Thema etwas anfangen. Das Dominion thematisch recht dünn ist, ist hier mM nach von Vorteil. Wenn ich meinem Vater, der leidenschaftlich Stichspiele spielt, Thunderstone vorsetzen würde, würde er mich ws seltsam ansehen. Bei Dominion würds sicher anders ablaufen.
      3. Die Verfügbarkeit: Dominion findest du fast in jedem Spielwarenladen. Gerade derzeit ist TA: Türme des Verderbens sehr selten zu finden.

      Mit der Stichspielauswahl wollte ich nur eine Wahl zwischen einem planbareren und einer chaotischeren Spiel angeben.

      Gruß Andi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s