Catan – kompakt

Kurzinhalt

Das Jahr der Kürzungen. Nicht nur, dass „Die Siedler von Catan“ auf „Catan“ verkürzt wurden. Jetzt solls auch noch eine kleinere, kompakte Version der Spiels geben, die das gleiche bieten soll. Ob das so hinhaut?

Eckdaten

Autor: Klaus Teuber
Illustrationen: Michael Menzel
Verlag: Kosmos
Jahr: 2015
Anzahl Spieler: 2-4
Dauer: ~60 min
Preis: ca 27€

Ausstattung

Catan kompakt - Ausstattung
Catan kompakt – Ausstattung

Das Spiel wird in einem Plastikkoffer geliefert. Hier findet sich alles was man für das Spiel benötigt. Für den Aufbau werden sechs doppelseitig bedruckte Spielplanteile verwendet. In den Fächern finden wir die einzelnen Spielfiguren, Kartenhalter mit den Karten, die Würfel in der Dose und den Räuber.

Catan kompakt - offene Fächer
Catan kompakt – offene Fächer


Grafische Gestaltung

Rittermacht, längste Handelsstraße und die Karte mit den Baukosten
Rittermacht, längste Handelsstraße und die Karte mit den Baukosten

Auf Anhieb wird im Vergleich zur vorigen Catan Version keine Unterschiede auffallen. Aber jedes Landschaftsfeld ist einzigartig und die Ritterkarten sind etwas anders. Aber ansonsten ist alles beim alten.

Aufbau & Größe

Catan kompakt - Aufbau für 3 Spieler
Catan kompakt – Aufbau für 3 Spieler

Spielfeldgröße: Mit einer 30cm x 30cm Fläche für Spielbrett + Kartenablage sollte man auskommen.
Aufbauzeit: ~2:00 min

Ziel des Spiels

10 Siegpunkte zu erhalten. Für jede Siedlung 1 Punkt, jede Stadt 2. Hat man von allen die längste Straße gibts 2 Extrapunkte. Hat man die größte Rittermacht gibts auch 2 Punkte. Auf manchen Entwicklungskarten sind auch Siegpunkte drauf.

Ablauf

Für alle die das Spiel nicht kennen, hier noch einmal ganz grob der Ablauf.

Es gibt sechs verschiedene, sechseckige Landschaftsfelder. Wald, Wiese, Hügel, Gebirge, Ackerland und die Wüste.
Um die Plättchen herum führen Wege. Zu Beginn de Spieles setzen die Spieler an Punkten wo sich die Ecken berühren Siedlungen. Diese Siedlung grenzt dann an die benachbarten Landschaften an.

Würfelbehälter
Würfelbehälter

Der aktive Spieler würfelt. Alle Spieler erhalten nun eine Rohstoffkarte für jede Siedlung die benachbart zu einem Landschaftsfeld mit dem aufgedruckten Wert ist. Bei einer 7 wird der Räuber versetzt. Damit kann man ein Feld blockieren und einem Mitspieler eine Rohstoffkarte klauen. Anschließend darf mit dem aktiven Spieler gehandelt werden.
Hat man fertig gehandelt darf der aktive Spieler bauen. Zusätzliche Straßen erlauben es weiter entfernt weitere Siedlungen zu bauen. Mehr Siedlungen = höhere Chancen Erträge zu erhalten. Eine bestehende Siedlung kann zur Stadt ausgebaut werden. Das bringt dann 2 Rohstoffkarten statt einer oder man kauft eine Entwicklungskarte. Meistens sind das Ritterkarten, die man dazu verwenden kann, den Räuber zu versetzen.

Einstieg & Wiedereinstieg

Die Spielregel ist gut geschrieben. Es wird ein Einstiegsszenario vorgeschlagen. Danach findet man die Zweipersonen Variante und am Ende das Glossar. Für jeden Spieler gibt es auch eine Karte mit den Baukosten und wieviele Siegpunkte was bringt.

Spieltiefe

Es gibt mehrere Wege zum Ziel. Planung und Glück halten sich die Waage. Geschick beim Handeln kann sehr viel ausgleichen.

Spielgefühl & Interaktion

Noch friedlich - Der Räuber
Noch friedlich – Der Räuber

Das Spiel versteht es mit den Emotionen zu spielen. Anfangs ärgert man sich, weil von den Startpositionen nicht das übrig bleibt was man haben wollte. Dann kommt auch noch eine Sieben, wenn man endlich die Ressourcen für eine Stadt zusammen hat. Der Mitspieler klaut mir dann noch eine wichtige Karte und will sie mir im Tausch gegen zwei Holz zurückgeben. Murrend willigt man ein. Ich freue mich riesig, wenn das schlechte 11er Feld zwei Mal hintereinander Erträge abwirft und versuche meine Mundwinkel zu kontrollieren und mir nicht anmerken zu lassen, dass da eine verdeckte „Monopol“ Karte liegt.

Abwechslung & Langzeitspass

Seite A und B eines Teilchens. Die Landschaften und Zahlen sind anders angeordnet. Häfen sind gleich.
Seite A und B eines Teilchens. Die Landschaften und Zahlen sind anders angeordnet. Häfen sind gleich.

„Catan – kompakt“ bietet zwar nicht ganz soviele Möglichkeiten wie das große Spiel aber doch ausreichend viele, interessante Konstellationen.

Meine Meinung

Das Köfferchen
Das Köfferchen

„Catan – kompakt“ ist ein sehr gutes Spiel, dass man leicht in den Urlaub oder nach draußen mitnehmen kann oder für Leute die wenig Platz im Schrank bzw. auf dem Tisch haben. Ich war anfangs skeptisch, ob das alles in diesem kleinen Köfferchen Platz hat. Ja das hat es. Und noch mehr.  Die Variante für zwei Spieler ist hier auch schon integriert. Sonst findet man sie nur bei „Händler & Barbaren“. Das gefällt. Zwar finde ich das Spiel zu dritt viel interessanter aber man hat nicht immer drei Personen. Der Ablauf ist einfach und eignet sich auch für Einsteiger. Die Wege zum Ziel können aber unterschiedlich sein. Das Spiel dauert auch nicht zu lange. Die Texte auf den Karten sind zwar etwas kleiner aber noch lesbar. Catan Veteranen müssen die Texte sowieso nicht lesen. Da reicht ein Blick auf die Illustration. Was ich negativ finde ist, dass man manchmal mehrere Züge hintereinander nichts machen kann. Da kann etwas Frust entstehen, wenn die Zahlen einfach nicht kommen wollen und auch keiner handelt. Aber dafür gibts eine einfache Lösung.
Ein kleiner Hinweis noch zu „Catan – kompakt“. Nach Ende des Spiels zuerst die Kartenhalter einräumen und danach erst die Spielfiguren. Sind die Figuren einmal in den Fächern, ist es fast unmöglich die Kartenhalter hinein zu bekommen. Am besten die Fächer für die Kartenhalter komplett ausräumen. Dann klappts auch mit Wurstfingern :).
Von mir gibts 8 Schafe.

Wertungsupdate Jan2016: Gut

Advertisements

Ein Gedanke zu “Catan – kompakt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s