Werbung für Brettspiele

Hallo alle miteinander. Letzens musste ich an Werbungen für Brettspiele im TV denken, die ich als Kind gesehen habe. Besonders hängen geblieben sind bei mir die Werbungen von HeroQuest und StarQuest die ich damals ziemlich cool fand.

 

Heute bin ich älter und seh das ein wenig differenzierter aber mit den Videos haben sie sich für die damaligen Möglichkeiten sehr viel Mühe gegeben. Heute sehe ich eigentlich nie Werbung für Brettspiele im TV. Täuscht mich das oder würden jemandem Werbungen einfallen? Glaubt ihr, dass so eine Werbung zu teuer ist?Ich kenne ein paar Videos zu Brettspielen, die online zu finden sind. Hat die Online Werbung, Werbung im TV abgelöst? Was meint ihr dazu?

Hier mal ein paar Beispiele.

Ich finde solche Videos nicht schlecht, um Werbung für Spiele zu machen. Grade wenn ich mir die Videos zu „7 Wonders: Duel“ oder „Elysium“ ansehe, können die meiner Meinung nach auch nicht so teuer sein. Es werden eigentlich nur Kartenillustrationen verwendet, mit Effekten gespielt und mit Musik und Texten untermalt.
Da könnte es ruhig mehr davon geben, wenn es nach mir geht. Wie seht ihr das?

Advertisements

4 Gedanken zu “Werbung für Brettspiele

  1. Ich finde auch, dass es heutzutage zu wenig Werbung für Brettspiele gibt. Jedenfalls von der Art, die auch Nicht-Brettspieler erreicht. Die Online-Werbung ist ja leider zumeist so gestrickt, dass sie eigentlich nur die erreicht, die schon in der Szene drinstecken. Entweder weil man sie nur auf Brettspielseiten angezeigt bekommt oder sie auf bisherigen Interessen/Kaufentscheidungen beruhen.
    Da trauen sich die Verlage leider meines Erachtens zu wenig oder vielleicht ist so eine Art der Werbung auch zu teuer (?). Das Problem ist ja, dass die meisten Menschen keine Ahnung davon haben, wie Brettspiele sich innerhalb der letzten 10/15 Jahre entwickelt haben.
    Zur Zeit wird leider auch nur ein Konzept richtig verfolgt: Es wird wie mit dem Spiel des Jahres Preis versucht, Menschen den Einstieg in die Brettspiel-Welt möglichst einfach zu machen, was ja auch ok ist. Moderne Brettspiele haben aber noch ein anderes „Anziehungs-„Potential und zwar geekige Thematiken. Diese Themen sorgen wahrscheinlich bei dem heutzutage weit verbreiteten Geekismus (nenne ich jetzt mal so) für einen ganz automatischen Einstieg in (auch komplizierten) Spielen und schließlich der Brettspiel-Welt. Diese Menschen wird man wahrscheinlich nicht mit einem Spiel des Jahres zum Ausprobieren bewegen.

    Was denkt ihr?

    Gefällt mir

  2. Hallo 🙂

    Ich denke auch, dass Werbung für die meisten Verlage zu teuer wäre. Dass viele Menschen von der Entwicklung am Spielemarkt nichts mitbekommen haben, kann ich ihnen nicht verübeln. Wenn ich meine Eltern als Beispiel hernehme. Früher als Kinder hatten sie nicht viele Spiele. Ein Monopoly und eine Spielesammlung. Als Kind hab ich einige Spiele bekommen. Aber die meisten Spiele die man mit Kindern fair spielen kann, waren für Erwachsene wenig reizvoll und als man dann mit den herangewachsenen Kindern spielen hätte können standen schon Konsolen auf den Wunschzetteln. Mal ganz davon abgesehen, dass es damals kein Internet gab über das man sich hätte informieren können. Und wenn du in deiner näheren Umgebung keinen Spielwarenladen hattest, hat man dort gekauft, was kein „richtiger“ Spielwarenhändler ist und was hat man dort meistens bekommen? Eben Monopoly, Spielesammlungen, Mensch ärgere dich nicht und wie sie alle heißen.

    Spiel d. Jahres halte ich für einen sehr guten Preis. Ich bin zwar nicht immer der Meinung der Jury aber darum geht es auch nicht. Außerdem denke ich, dass unter den Nominierten + Auswahlliste sicher ein Spiel für JEDEN dabei ist. Die Auswahlliste geht leider immer ein wenig unter.

    Dass man mit geekigeren Themen Leute eine neues Publikum gewinnen kann, finde ich sehr gut. Was mir auch gefällt ist der Trend zu besseren Lizenzspielen. Nicht das übliche Quizdingsda, dass man einmal spielt und dann in die Ecke wirft.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s