Dominion – Empires: Vorschau #3

Vorschau #3 und ich muss sagen, es bleibt interessant 🙂

Landmarks

14ucbt2
Quelle: forum.dominionstrategy.com Copyright: Rio Grande Games

Landmarks sind ein Neuzugang. Wobei handelt es sich hierbei? Sie sind ähnlich wie die Ereignisse in Abenteuer. Nur die Landmarks verändern die Wertung. Genauso wie bei den Ereignissen wird auch hier empfohlen mit max. 2 Landmarks/Ereignissen zu spielen. Hier einmal 5 davon:

Fountain: Hast du bei Spielende mindestens 10 Kupfer so bekomst du 15 Punkte.

Battlefield: Wenn du eine Siegpunktekarte nimmst, so nimmst du dir zwei Spiegpuntmarker vom Vorrat der Battlefield Karte. Battlefiled selbst kommt pro Spieler mit 6 Markern ins Spiel.

Wolf Den: Für jede Kartennamen von dem du nur eine Kopie hast, bekommst du 3 Minuspunkte

Tomb: Ziemlich geradeaus. Wenn du eine Karte entsorgst – +1 Siegpunktmarker

Keep: Bei Spielende bekommst du 5 Punkte für jede Geldkarte, wo du die höchste Anzahl unter allen Spielern hast.

Einschätzung: Zeit wirds 🙂 Noch mehr Abwechlsung in den Spielen.

Sonstiges

200px-farmers27_market
Quelle: forum.dominionstrategy.com Copyright: Rio Grande Games

Wieder eine der Gathering Karten die ich im letzten Beitrag angesprochen habe. +1 Kauf und falls sich 4 oder mehr Siegpunktmarker auf dem Vorrat des Farmers Market befinden, bekommst du die 4 Siegpunkte und musst im Gegenzug die Karte entsorgen. Sind es weniger als vier Marker so platzierst du einen Marker im Stapel und bekommst +1 Geld pro Marker.

Einschätzung: Wieder eine dieser Gathering Karten die interessante Interaktionen hervorrufen dürften. Spiel ich die Karte und bekomme 4 Geld oder hoffe ich, dass ein anderer später die Karte spielt, damit ich vier Siegpunkte abstauben kann.

enchantress
Quelle: forum.dominionstrategy.com Copyright: Rio Grande Games

Enchantress: Eine Dauer-Angriffskarte die 3 kostet. Bis zu deinem nächsten Zug wird der Karteneffekt der ersten Aktionskarte die die Mitspieler spielen durch +1 Aktion +1 Karte erstetzt. Zu Beginn deines nächsten Zuges +2 Karten.

Einschätzung: Ein einzigartiger, interessanter Angriff. Man ist auf eine Opfer-Aktion angewiesen, was manche Decks ziemlich stören wird andere die gerade keinen Aktionsgeber aber zwei Aktionen auf der Hand haben wirds freuen. Schwer einzuschätzen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dominion – Empires: Vorschau #3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s