DC Superhelden

Die Welt wird von einem ganzen Stapel Superschurken bedroht … Naja … klar das wir als Superhelden das nicht so einfach hinnehmen. Also schnallen wir uns unser Cape um rücken die Strumpfhosen zurecht, polieren noch schnell die Gürteschnalle und schon kanns losgehen. Andere Helden wollen auch einen Teil des Ruhmes abhaben … ja meinetwegen. Aber machen wir doch einen Wettkampf daraus und schauen wer der/die Erfolgreichste ist.

Eckdaten

Autor: Matt Hyra; Ben Stoll
Illustrationen: Larry Renac, Marco Sipriaso, Nancy Valdez, John Vineyard
Verlag: Kosmos (Verlagsseite)
Erscheinungsjahr: 2016
Spieleranzahl: 2- 5
Dauer: 30 – 45 min.
Schachtelgröße: 31cm x 20cm x 8cm
Preis: ca 27€

Ausstattung und Material

SAMSUNG CAMERA PICTURES
DC Superhelden – Ausstattung

Das Spiel besteht nur aus Karten die schön in der Schachtel einsortiert werden können. Die Qualität der Karten ist sehr gut. Für die Superhelden gibt es Karten in größerem Format. Diese finden in einem extra Bereich genügend Platz.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Alles hat seinen Platz

Grafische Gestaltung

Die Comicoptik sieht schon richtig fesch aus. Da gibts keinen Grund zur Klage. Die Kartentexte hätten bei manchen Karten aber etwas größer ausfallen können. Ähnliches gilt für die Punktezahlen. Sie sind zwar lebsar aber 1-2pt größer hätte nicht geschadet.

Aufbau

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Aufgebautes Spiel für drei Spieler

Spielfeldgröße: Auslage ca 44cm x 22cm, Spielerauslage: 44cm x 10cm
Aufbauzeit: ca. 1:30

Thema

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Das Heldenteam.

Jeder Spieler verkörpert einen Superhelden. Man bekämpft Schurken, erlangt neue Kräfte und Ausrüstung und nimmt weitere Helden in sein Team auf. Dabei spielt man nicht mit den anderen Spielern zusammen, sondern wir konkurrieren darum, wer der heldenhafteste Held ist. So ein bisschen Konkurrenzkampf hat noch nie geschadet.

Besonderheiten

DC Superhelden ist ein Deckbau Spiel, wie Dominion, Thunderstone, Ascension uä. Wie dort hat jeder Spieler die gleichen Startkarten.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Die Startkarten. Ein Schlag bringt +1 Power. Diese braucht man um neue Karten in das Deck zu bekommen. Verwundbar macht gar nichts. Außer die eigenen Optionen einzuschränken – sprich die Kartenhand zu verstopfen.

Da gibt es Schläge (+1 Power) und Verwundbarkeit (macht nichts außer die Hand zu blockieren). Zusätzlich wählen wir einen der Superhelden aus, Superkraft inklusive. So profitiert Batman z.B. von unterschiedlichen Ausrüstungskarten, während Superman es eher auf die Spezialfähigkeiten abgesehen hat.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Kartenarten#1: Oberschurken sind besonders teuer (aber auch mächtig). Tritte sind stärkere Versionen der Schläge Karten. Schwäche erhält man durch manche Angriffe der Schurken. Sie bringt am Ende Minuspunkte. Auf den Karten sieht man links unten die Punkte bei Spielende und rechts unten die Kosten.

Der Oberschurken Stapel besteht aus 8 Karten. Diese gilt es zu besiegen. Es sind nie alle Oberbösewichte im Spiel.Immer dabei sind hingegen die Tritt Karten die einen eigenen Stapel haben und die Wunden. Tritte sind die stärkere Variante von Schlägen und Wunden bringen fiese Minuspunkte bei Spielende.Tritte hat

Den großen Stapel mischt man und bildet eine Auslage von 5 Karten. Es kann losgehen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Kartenarten#2: Es gibt Spezialfähigkeiten (orange). Weitere Helden (blau), Ausrüstung (grau) und Orte (rosa). Orten bleiben permanent vor einem Spieler liegen. Alle anderen landen nach dem Zug auf dem Ablagestapel.

Wer am Zug ist spielt seine Karten in beliebiger Reihenfolge aus. Das Ziel ist es Power zu sammeln. Diese Power benutzt man dann um weitere Karten aus der Auslage zu erhalten oder die Oberschurken zu besiegen. Man kann beliebig viele Karten nehmen, wenn die Power dazu ausreicht. Nach dem Zug landen ausgespielte und erhaltene Karten auf dem eigenen Ablagestapel, man zieht 5 neue Karten und die Auslage wird wieder aufgefüllt. Muss man eine Karte ziehen und man hat keine mehr auf dem Nachziehstapel so mischt man den Ablagestapel und verwendet ihn als neuen Nachziehstapel. So bekommt man die zuvor erhaltenen Karten auf die Hand.  Da jeder Spieler andere Karten einsammeln wird, sind die Decks aller Spieler am Ende unterschiedlich.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Kartenarten#3: Besiegt man normale Schurken so landen sie auch auf dem Ablagestapel. Manche haben Sonderfähigkeiten. Andere Wiederum können als Angriff gegen die Mitspieler gespielt werden.

Das Spiel endet, wenn die Auslage nicht mehr auf 5 Karten aufgefüllt werden kann oder alle Oberschurken besiegt wurden.

Die meisten Karten sind Punkte wert. Jetzt zählt jeder seine Punkte zusammen. Der mit den meisten hat gewonnen.

Einstieg & Wiedereinstieg

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Auf der Rückseite der Anleitung steht nochmal der Ablauf gut beschrieben

Regelumfang: wenig
Einarbeitungszeit: Wenn man einmal sein Deck durchlaufen und dann die zuvor gekauften Karten auf der Hand hat, sollten bei allen die Lichter angehen.

Preis/Leistung

Das Spiel ist derzeit für knapp unter 30€ zu haben. Dafür erhält man sehr gutes Kartenmaterial mit tollen Illustrationen. Dazu gibt es 7 verschiedene Helden die man ausprobieren kann. Also man kann einiges Herumprobieren. Es skaliert ganz gut. In der Anleitung ist auch noch eine Team Variante beschrieben.
Kooperative und Solo Varianten findet man derzeit nur Online. Insgesamt ein gutes Paket.

Meine Meinung

Beginnen wir gleich bei dem, was mir nicht gefallen hat.
Ich finde das Format der Schachtel richtig seltsam. Kein Spiel in meiner Sammlung hat die gleichen Maße. Das mag einige nicht stören aber ich finde es sieht im Regal einfach nicht schön aus … egal wie ich es drehe und wende. Irgendwo steht was drüber… Hätte es nicht in der Größe von Catan – Das Duell sein können! Kommen wir zum Namen. Der Name des Spiels ist im Original zwar auch nicht grade originell (Anm. „DC Comics Deck Building Game“). Man sich wahrscheinlich sehr genau daran gehalten und nur versucht das Einzudeutschen. Ich verstehe das. Trotzdem hätte ich mir was anderes gewünscht. Die holde Isolde hats ja vorgemacht. „Wir haben gestern Superhelden gespielt!“. „Wie? Mit Kostümen und so?“ „Nein, das ist ein Kartenspiel“ …

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Kommen wir nun zu den neutralen Punkten. Das Thema des Spieles ist irgendwie seltsam, weil man mit Power andere Helden aus der Auslage besiegt(?) und besiegte Schurken gegen die anderen ausspielen kann. Oder so irgendwie. Das trübt das Superhelden Team Setting ein wenig. Es gibt auf BGG eine kooperative Variante aber eine offizielle Variante kommt wenn dann mit Erweiterung. Das Superman das Batmobil und Batman dafür den Hitzeblick bekommen kann, ist auch nicht ganz thematisch. Aber das stört mich nur marginal. Oftmals funktionieren Karten die man mit einem Superhelden assoziiert (Robin und das Batmobil z.b. mit Batman) mit diesem Helden besonders gut, was dem wieder eine thematische Note gibt und auch als Richtlinie, wenn man mal nicht weiß welche Karten man nehmen soll. Kommen wir zur Übersetzung. Manche Begriffe wurden, warum auch immer, nicht ins Deutsche übersetzt. Das beginnt bei Power und endet bei Batcave. Im Superhelden-Comic Setting ist es mir dann aber nicht ganz so wichtig und ich kann ein Auge zudrücken.
Bei Spielende kann die Abrechnung schon mal ein wenig dauern, da viele einzelne Karten Punkte wert sind. Wenn ich es jetzt mal mit Dominion vergleiche: Dort sortiere ich (meistens) die grünen Karten raus und zähle die. Hier dauert das ein wenig länger.

Was gefällt mir? Die Illustrationen sind schon Spitzenklasse, obwohl ich ansonsten mit Comics nicht viel zu tun hab. Mir gefällt, dass jedes Deck wirklich unterschiedlich sein wird, da jede Karte maximal 3 Mal im ganzen Stapel vorkommt. Da kommt es natürlich schon mal vor, dass man Kartenkombinationen hat die echt mächtig sind. Wer mit Superman „Der Stählerne“ und viele Fähigkeiten hat, wird wissen was ich meine 🙂 Aber das müssen die anderen natürlich verhindern oder akzeptieren und sich auf die Revanche freuen. Außerdem fühlt man sich bei solchen Kombos fast wie ein Superheld. Das hinterlässt ein gutes Gefühl. Das Spiel ist sehr einsteigerfreundlich. Das beginnt schon beim Aufbau. Ruckzuck ist das fertig. Im Spielablauf geht es weiter. Ich kann beliebig viele Karten kaufen, sie in irgendeiner Reihenfolge spielen und die Auslage ist übersichtlich. Das macht es für Einsteiger sicher angenehmer als z.B. bei Dominion wo der Aufbau länger dauert und man zuerst mal ein paar Minuten lang die Karten in der Auslage betrachtet. Die Züge gehen auch sehr schnell von der Hand. Ewig lange Kombos findet man hier nicht.

Ich hoffe, dass es zu diesem Spiel zumindest noch 1 Erweiterung geben wird. Da würde mir die Crisis Erweiterung sehr gut gefallen. Sie enthält einen kooperativen Modus mit eigens dafür umstrukturierten Helden und stärkeren Gegnern. Dann funktioniert endlich das thematische Setting 🙂

DC Superhelden hat mir gut gefallen. Viel einfacher kann man ein Spiel in diesem Genre nicht gestalten. Schnell aufgebaut, ansprechend gestaltet, geht flott von der Hand und man kann es gut aus dem Bauch heraus spielen. Schön um einen Spieleabend zu beginnen oder zu beenden.

Empfehlung

Wenn man sich für Kartenspiele mit viel Abwechslung interessiert, die nicht zu verkopft sein sollen, hat man hier einen sehr gut geeigneten Einstiegspunkt. Man muss auch kein Comicfan sein, um damit etwas anfangen zu können. Natürlich sollte man ein paar der Figuren kennen aber ich glaube das sollte zumindest bei Batman und Superman kein Problem sein, sofern man nicht die letzten 50 Jahre auf dem Mond gelebt hat.

Wer ähnliche Spiele bereits besitzt sollte es sich anschauen, wenn man Interesse am Thema hat und den Mechanismus mag aber auch mal gerne ein Spiel hätte bei dem man nicht langfristig planen muss.

 

Vielen Dank an Kosmos für das Rezensionsexemplar!

Advertisements

Ein Gedanke zu “DC Superhelden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s