Deja-Vu

Heute testen wir das Gedächtnis …Was wollt ich jetzt sagen … ähm … ich bin mir nicht mehr sicher… wer seid ihr alle?

Eckdaten

Autor: Heinz Meister
Illustrationen: Jan Saße
Verlag: Amigo (Verlagsseite)
Erscheinungsjahr: 2017
Spieleranzahl: 2-6
Dauer: variabel
Schachtelgröße: 13,4cm x 17,4cm x 5,7cm
Preis: ca 15€

Ausstattung

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Im Spiel enthalten sind stabile Pappplättchen und darunter findet man ein paar stabile Karten

Grafische Gestaltung

Also mich hat das Cover richtig abgeschreckt. Ich finde, es sieht etwas … seltsam aus. Die einzelnen Elemente finde ich gut gewählt. Man verwechselt sie auf die schnelle sehr gern.

Aufbau

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Spielfeldgröße: 50cm x 50cm + etwas Platz für die Spieler um Sachen abzulegen.
Aufbauzeit: unter 1min.

Besonderheiten

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Gespielte Karten wandern auf den Ablagestapel

Das Spiel ist eigentlich furchtbar simpel. Man mischt die Karten und entfernt verdeckt 3 davon. Danach geht es reihum. Jeder deckt nacheinander eine Karte vom Stapel auf und legt die Karte auf den Nachziehstapel. Auf den Karten sind eines oder mehrere Symbole zu sehen. Jedes Symbol ist im gesamten Stapel 2 Mal zu sehen. Wer glaubt, dass ein Symbol das zweite Mal aufgedeckt wurde schnappt sich das entsprechende Plättchen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Wer glaubt auf den Karten zweimal das gleiche Symbol gesehen zu haben, nimmt sich den Gegenstand.

Durch weiteres Aufdecken der Karten sieht man dann, ob der Spieler nicht voreilig gehandelt hat. Hat er einen Gegenstand zu früh genommen, scheidet er aus der Runde aus. Ist der Stapel aufgebraucht deckt man die 3 entfernten Karten auf und schaut ob eh alles mit rechten Dingen zugegangen ist. Jeder Gegenstand ist 1 Punkt wert.

Eine neue Runde beginnt.

Wer über 3 Runden die meisten Gegenstände gesammelt hat gewinnt.Man kann natürlich so viele bzw. wenige Runden spielen wie man möchte.

Einstieg & Wiedereinstieg

Regelumfang: 😀
Einarbeitungszeit: 😀

Preis/Leistung

Das Material rechtertigt den Preis des Spieles. Wirklich. Nichts zu meckern.

Meine Meinung

Ja ich sag es noch einmal. Anfangs hat mich die Schachtelgrafik abgeschreckt. Irgendwie konnte ich damit nichts anfangen und dachte mir … Nein … davon lassen wir mal die Finger. Hätte ich nicht im Internet einen interessanten Bericht gelesen hätte ich es mir nicht angeschaut und das …

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Das Cover ist irgendwie sehr nichtssagend, wenn man nicht weiß worum es geht.

…wäre echt eine Schande gewesen, denn der Rest des Spieles hat mir richtig gut gefallen. Hier haben wir so eine Art Gedächtnis-Reaktions-Spiel.

Zuerst einmal die doch recht strenge Regel, dass man bei einem Fehler sofort ausscheidet. Das gibt den eigenen Entscheidungen wesentlich mehr Gewicht und lässt einen innerlich ein wenig durchdrehen. Außerdem ist eine Runde auch ziemlich flott vorbei. Die innere Anspannung zerreißt einen manchmal förmlich, weil man sich eben nicht so ganz sicher ist ob die Gitarre oder die Geige schon einmal war.

Diese Gegenstände sind ja auch richtig fies gewählt … und das meine ich im positivsten Sinn.

Es ist für mich ein sehr gutes Spiel für zwischendurch. Schnell, simpel, intensiv und man trainiert sogar noch sein Gedächtnis. Ich würde sagen: Der Überraschungshit der letzten 3 Monate. Man ertappt sich gerne dabei, dass man nach den Partien noch 3 Partien spielt und danach vielleicht noch ein paar Partien. Da erinnert es mich an Krazy Wordz oder Skull. Aber wo diese Spiele entspannter sind ist man hier konzentrierter und es kann hektisch zugehen. Das ist dann ein wenig Geschmackssache.

Gut+

Empfehlung

Wer mit hektischen Spielen gar nichts anfangen kann, sollte um dieses Spiel einen großen Bogen machen.

Ansonsten kann ich es eigentlich allen Spielern die ein kurzes Spiel suchen, raten: Schaut es auch zumindest an.

 

Vielen Dank an Amigo für das Rezensionsexemplar!

Advertisements

3 Gedanken zu “Deja-Vu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s