Alle Beiträge von Andi

Dominion – Ergänzungsset

Es gibt wieder ein Erweiterung für Dominion. Das ist für einen Fan wie frühes Weihnachten 🙂
Diesmal ist es eine kleine Schachtel … aber die Karten sind ganz groß…

Eckdaten

Autor: Donald X. Vaccarino
Verlag: RioGrande Games im Vertrieb von ASS Altenburger (Verlagsseite)
Erscheinungsjahr: 2017
Schachtelgröße: 29,6cm x 20,2 cm x 7,2cm
Preis: ~28€

Ausstattung

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Dominiontypisch findet man hier nur Karten, Karten und noch mehr Karten. Qualität ist gleich wie immer.

Grafische Gestaltung

Ich finde die neuen Illustrationen gut gelungen. Die Gestaltung hat sich schon zum besseren gewandt. Ausreißer wie in manchen anderen Sets findet man hier nicht.

Die neuen Karten

SAMSUNG CAMERA PICTURES
In perfekter Harmonie …

Ein paar der Karten spielen auf das Thema der Intrige an.Es gibt eine weitere Hybridkarte (mit tollem Effekt), eine Karte die eine Kreuzung von Späher und Schmiede ist und eine Karte die wieder große Bruder des Handlangers aussieht.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Günstiger Starter für eine Kette und richtig toller Späher

Weitere Karten erlauben mehr vorauszuplanen und zu kontrollieren welche Karten man als nächstes ziehen wird oder machen ganz was neues.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Der Goldregen

Preis/Leistung

Im Spiel enthalten sind 14 Königreichkarten. Von denen sind die meisten recht originell und einmalig und ein paar „Upgrades“ von Karten aus der Intrige und dem Basisset ohne direkt so zu wirken…wie z.B. die Patruille. Funktioniert ähnlich wie ein Späher aber sie unterscheidet sich in ein paar wichtigen Punkten oder die Banditin im Vergleich zum Dieb.
Ob der Preis gerechtfertig ist, ist nicht so einfach zu sagen. Die kleinen Boxen sind, meiner Meinung nach, im Verhältnis schon spürbar teuerer als die großen Schachteln. Da man mittlerweile die Alchemisten und die Reiche Ernte in einer großen Box zusammengefasst hat, trifft das nur mehr auf die Gilden und eben das Ergänunzungsset zu. ~28€ für das kleine Set oder doch ~10€ mehr für 10+ zusätzliche Karten? Puh. Es hängt davon ab, ob man dieses Set will.

Meine Meinung

Kommen wir gleich zum einzigen Kritikpunkt. Das wäre der Preis. Darüber hab ich aber schon im vorigen Abschnitt geschrieben also geht’s gleich weiter.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Tolles Zeug

Sind die neuen Karten gut? Ja und wie! Im Gegensatz zu den anderen kleinen Sets kommt hier keine große neue Komponente ins Spiel (wie z.B. die Münzen, Tränke oder Vielfalt), sondern es werden Bestehende verstärkt und interessante Einzeloptionen hinzugefügt. Das sorgt für mehr Klarheit in der Auslage und die Karten sind ziemlich offen gestaltet, wodurch sie sehr gut mit den anderen Erweiterungen interagieren. Die Herumtreiberin ist in einem normalen Set ganz nett. Mit der Intrige läuft sie zu guter Form auf. Hat man ein paar Karten aus Hinterland oder Dark Ages, kommt es zu richtig coolen Kombos usw.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Schöner Entsorger und ein Umbau-Angriff mit Vorteilen

Ich mag das. Das sorgt dafür, dass man von Partie zu Partie sondieren muss, wie wertvoll eine Karte ist.
Das Gegenteil wäre eine Karte wie der Holzfäller. Der Wert des Holzfällers hängt nur von der Anzahl der Käufe in der Auslage ab.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Jep … noch mehr tolles Zeug. Man beachte das „Auf die Hand nehmen“ der Töpferei

Was mir noch sehr gut gefällt ist, dass einige der neuen Karten +1 Aktion haben. Dadurch lassen sich leichter Ketten bilden. Will man das? Ja! Weil diese Ketten, im Gegensatz zu anderen die oft gebildet werden (Dorf+Dorf+Dorf), tatsächlich das Spiel vorantreiben. Ja. Ich kann theoretisch auch 10 Händlerinnen in meinem Deck haben die nichts tun aber ich denke jeder wird hier auch daran denken, das eine oder andere Silber dazu zu packen …taaadaaaa … schon ist die Karte wesentlich nützlicher als zu viele Dörfer.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Tolles Design im Doppelpack. Einmal extrem flexibel einmal interaktiv

Noch was Gutes. In dieser Erweiterung wurde etwas gegen den Frauenmangel getan. Im Grundspiel + Intrige brauch ich nicht Mal eine Hand um sie abzuzählen. Dadurch wirkt diese Welt … harmonischer und einfach runder. Wenn ihr wisst was ich meine.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Mir gefällt auch, dass hier 3 Sortierstreifen drin sind. Jep… drei. Einer für die kleine Box und falls man die großen Schachteln auf den Stand der Neuauflagen bringen will, tauscht man einfach die Karten aus und ersetzt den Streifen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Karten dieses Mal auch recht gut für Dominion Wenigspieler geeignet sind. Die Karten haben zwar einige neue Effekte aber ich denke, wenn man das Basisspiel und die Intrige kennt, wird man keinerlei Probleme haben. Der Spielablauf bleibt so wie er ist. Keine Marker, keine Münzen, keine neuen Kartentypen und zusätzliche Tableaus, keine Effekte die zusätzlich ausgelöst werden…ich glaube ihr versteht worauf ich hinaus will 🙂

Das heißt nun also … Karten: toll – Preis: naja … Es hängt davon ab was ihr sucht! Mir gefällt das Set. Wenn ich alle vier kleinen Schachteln betrachte, wäre das mein Favorit.

Empfehlung

Für wen ist diese Erweiterung was? Meiner Meinung nach, sollte man zumindest die Intrige und Geld-/Punktekarten besitzen. Hier gibt es doch einige Karten die sowohl thematisch als auch mechanisch recht gut mit diesem Set harmonieren und umgekehrt. Das Basisspiel ist natürlich kein Fehler und fast alle werden es haben aber meiner Meinung nach nicht „Pflicht“, weil es dort kein so prägnantes Thema in den Karten gibt.

Habt ihr die Intrige so stellt sich ein paar weitere Fragen. Seid ihr begeisterer Dominion Spieler oder Sammler? … tja. dann ist das Ergänzungsset ein No Brainer. Die Auswirkungen sind meiner Meinung nach größer als die der anderen kleinen Schachteln und besser ausbalanciert finde ich die Karten auch.

Besitzt ihr Grundspiel + Intrige und habt bis jetzt nie eine Erweiterung gekauft weil ihr Marker, Münzen und Tableaus für eure Art zu spielen, unpassend findet? Dann würde ich euch auch zum Ergänzungsset raten. Mit keinem anderen bleibt es so „puristisch“ und fügt trotzdem einzigartige Inhalte hinzu die frischen Wind reinbringen.

Wollt ihr aber eine Erweiterung die den Spielablauf gehörig umkrempelt und andere Inhalte liefert? Sucht euch eine große Box.

PS: Wenn ihr euch nur mit dem Gedanken spielt… ja das könnte interessant sein aber ich weiß nicht …. bedenkt folgendes: Im Herbst erscheinen Dominion + Intrige als Neuauflage (soweit ich weiß) und die Karten sind da schon integriert. Ich gehe davon aus, dass dann keine Ergänzungssets mehr gedruckt werden(weil es keinen Sinn macht). Ich würde also nicht zu lange mit einer Entscheidung warten. 28€ für eine kleine Box ist immer noch besser als zwei große Schachteln zu kaufen, nur um an die neuen Karten zu kommen.

Vielen Dank an ASS Altenburger für das Rezensionsexemplar!

 

 

Dies und das zu Hearthstone

Hallo alle miteinander,

Raunzen wir Mal wieder ein bisschen.
Vor kurzem hab ich wieder angefangen Hearthstone zu spielen. Was man nicht für seine Freunde tut….
Neues Set … alte Karten die immer, wirklich immer gespielt wurden und total nervig waren sind draußen. Tunneltrogg, Flammenschürer, Ragnaros, Sylvanas, das Hexenmeister Buff dingsda und co.
Super … und was ist nach ein paar Wochen?
Der gleiche Mist wie früher. Kreativität bei den Decks? Konvergiert gegen Null.
Es scheint beim Krieger nur zwei Decks zu geben: Aggressive Piraten und defensive Questkrieger. Ich glaub ich bin der einzige auf dem Planeten der ein Berserker Deck spielt. Reicht zwar nur für Rang 15-12 aber es macht macht mehr Spaß und erfordert sowas wie echte Entscheidungen.

Questschurken, Jadedruiden können sich da gleich zusätzlich dazustellen. So gut wie JEDER spielt das. Wenn ein Schurke mal keine Quest in Zug 1 spielt, bin ich schon verwundert. Das heißt jetzt nicht, dass ich immer dagegen verliere aber es ist sooo ermüdend zu wissen was passieren wird.

Kommen wir zum Magier. Das Kasino unter den Klassen. Ich glaube er hat 4 Karten die zufällige Zauber generieren. Wie lustig! Früher konnte man um gewisse Konterkarten herumspielen. Jetzt. Ich habe keine Ahnung was der Magier da bekommt! Btw. wie viel Board Removal braucht der Magier noch bitteschön.

Leider sind viele Karten total eindimensional. Hey eine 3/3 Karte für 3 die nach jedem Angriff stärker wird und keinerlei Nachteile hat. Wenn du die nicht gleich erledigst bist du in 3 Zügen tot … hört sich spaßig an! Wie kann jemand von den Entwicklern diese Karte sehen und sich denken … ja … is fair.

Dabei hätte das Spiel so viel Potential. Die Mechanik mit den Elementaren finde ich sehr gelungen. Das erfordert ein bisschen Vorausplanung. Ich mochte auch schon immer den Hexenmeister mit den Karten die stark sind aber einen Nachteil haben (wenn das zufällige Abwerfen nicht so irre dämlich wäre) oder die Überladen Mechanik des Schamanen. Es gab auch mal das Schachlevel wo die Positionierung auf dem Spielbrett sehr wichtig war. Ganz zu schweigen davon, dass es in Magic hunderte interessante Ideen gibt die man adaptieren könnte. Einfach Zeug das flexibel ist und viel Raum für Interpretationen zulässt.

So bleibt es  leider ein ziemlich geradliniges Spiel. Das aktuell stärkste Deck mit den stärksten Karten suchen und wie blöde runter spielen….Ohne mich.

WotC wann gibts eine App für Magic?

 

 

Der Sommer naht!

Hallo alle miteinander 🙂

Ich möchte euch nur kurz darauf hinweisen, dass der Blog nach dieser Woche in eine quasi Sommerpause verfällt.

Es wird wahrscheinlich noch 1 neue Rezension pro Monat geben. Da muss ich noch schauen, wie es mit der Herbstplanung aussieht.

Ich wünsch euch schon Mal einen schönen Sommer. Spielt brav… und ich bin im September wieder zu 100% da 🙂