5-Minute Dungeon

Wir sind wieder Mal als Heldengruppe in einem Dungeon unterwegs und stellen uns allerlei Hindernissen. Dieses Mal aber in Echtzeit mit ziemlich knackigem Zeitlimit.

Eckdaten

Autor: Connor Reid
Illustrationen: Alex Diochon
Verlag: Kosmos (Verlagsseite)
Erscheinungsjahr: 2017
Spieleranzahl: 2 – 5
Dauer: 5 Minuten 🙂
Schachtelgröße: 27cm x 27cm x 7cm
Preis: ca 25€

Ausstattung

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Sehr gut. Gute Karten und richtig tolle Tableaus. Etwas Platz wäre aber noch in der Schachtel.

Grafische Gestaltung

Die Illustrationen und Kartengestaltung sind sehr gut gelungen.

Aufbau

Spielfeldgröße: nicht der Rede wert
Aufbauzeit: ca 2:00 min

Thema

Wir kämpfen uns gemeinsam durch ein Verlies. Es gilt 5 Bosse mit aufsteigender Schwierigkeit zu besiegen.

Besonderheiten

Zu Spielbeginn stellt man sich dem Baby Barbaren und kämpft sich dann bis zum Dungeon Overlord vor.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Die 5 Bosse

Je nachdem auf welchem Schwierigkeitsgrad wir uns befinden, müssen wir mehr oder weniger Karten schaffen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Auf der Rückseite sieht man die Zusammensetzung des Dungeon Decks. Das Deck des Baby Barbaren besteht auf der niedrigsten Stufe aus 14 Karten. Das Deck des Endbosses aus 30. Die Zeit ändert sich nicht.

dann wählt sich jeder Held eines der 5 Decks und nimmt sich das Tableau in der Farbe. Nimmt man sich Gelb, so kann man zwischen Paladin und Walküre wählen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Für das gelbe Deck gibt es zwei Charaktere. Die Walküre und den Paladin. Sie unterscheiden sich in ihrer Fähigkeit

Die Charaktere unterscheiden sich in den Spezialfähigkeiten obwohl die wichtigsten davon auch doppelt vorkommen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Die 5 gängigen Symbole.

Ein Heldendeck besteht aus Karten die eines der 5 Symbole tragen und ein paar Spezialkarten. Die Zusammensetzung jedes Decks ist anders. Ein Krieger hat z.b. mehr Schwerter im Deck, ein Magier hingegen kaum welche.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTURES

Wie läuft das Spiel ab? Einfach. Dungeon Deck bilden, Timer starten, oberste Karte aufdecken und los gehts. Man muss die Symbole ablegen die auf der Karte angegeben sind. Wer das macht ist egal. Es sind immer alle gleichzeitig dran.
Hat man Karten ausgespielt, zieht man wieder auf das Handkartenlimit nach. So kämpft man sich durch den Dungeon vor.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Sonderkarten unterscheiden sich von Deck zu Deck. Hier ist mein Liebling. Die Heilige Handgranate.

Die Helden gewinnen, wenn sie denn Boss am Ende erledigen. Sie verlieren, wenn die Zeit abläuft, wenn kein Spieler mehr Handkarten hat oder wenn eine Karte nicht besiegt werden kann.

Einstieg & Wiedereinstieg

Regelumfang: kurz und knapp
Einarbeitungszeit: Die Spielregel ist gut geschrieben. Hier gibt es nichts zu beanstanden.

Preis/Leistung

Das Spiel ist für ~25€ zu haben. Dafür bekommt man recht umfangreiches Material.

Meine Meinung

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Beginnen wir gleich mit meinem größten Kritikpunkt. Der Humor der Karten geht manchmal nicht auf. Hier haben wir im englischen wahrscheinlich einen Armsdealer, was sich mit Waffenhändler oder eben wortwörtlich übersetzen lässt. Sowas lässt sich eben nicht 1:1 ins Deutsche übertragen ohne die Grafik zu verändern.

Das war alles? Nein … nicht ganz. Auf- und Abbau dauern fast so lange wie eine ganze Partie 🙂 Also sollte man doch eher 10 Minuten einplanen. Last but not least. Ich mag die Heilige Handgranate…aber es ist irgendwie kein Höhepunkt, wenn sie den Endboss besiegt.

SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTURES

Der Rest des Spieles hat mir für ein kooperatives Echtzeitspiel (etwas das mir jetzt nicht so liegt) gut gefallen. Das Zeitlimit ist richtig knackig. In den höheren Schwierigkeitsgraden hat man unter 10 Sekunden pro Karte. Das muss richtig flott gehen. Bis man das schafft vergehen einige Partien.
Meine anfängliche Befürchtungen, wegen des recht schmalen Dungeon Decks haben sich nicht bewahrheitet. Ja man sieht die gleichen Karten immer wieder aber du hast gar keine Zeit um zu merken, dass das wieder der Karpaltunnel war….schnell …Symbole…Wir brauchen ein Schwert! … ich werf ab – du ziehst 4 Karten nach … hab ein Schwert! …nächste Karte …

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Meine Lieblingskarte

Der Kernmechanismus ist eigentlich sehr simpel. Handkarten verwalten und entsprechend ablegen. Fügt man aber Echtzeitelemente hinzu … In Sekundenschnelle muss man sich mit den anderen absprechen. Es hat auch nicht die Schwachstelle die andere kooperative Spiele haben: Ein Spieler der allen sagt, was sie zu tun haben. Hier ist 1. nicht die Zeit dafür und 2. weiß man nicht was die anderen auf ihrer Hand haben.
Was man gerne vergisst sind die Anforderungen des Endbosses. Die sollte man auch irgendwie im Hinterkopf behalten….mir gelingt das aber nicht 😀 … oooh heilige Handgranate wie sehr ich auf dich setze 🙂

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Im App Store gibt es auch eine dazu passende App. Die ist eigentlich nur ein Timer, mit ein wenig stimmungsvoller Musik und man kann aus 3 Sprechern auswählen. Einen davon hab ich sofort erkannt. Der Typ von den Honest Trailers 🙂 Die App ist zwar auf Englisch aber das stört nicht.

In Summe haben wir hier ein sehr unterhaltsames Echtzeit Spiel, dass den Adrenalinspiegel schon mal in die Höhe schraubt. Es wird in unserer Runde kein Dauerbrenner werden aber es ist immer wieder erfrischend und bis man alle Bosse auf allen Schwierigkeitsgraden besiegt hat, ist man eine ganze Weile beschäftigt.

Befriedigend+

 

Empfehlung

Gefallen euch Echtzeitspiele? Fantasy? Tja dann nehmt es Mal unter die Lupe.

Wer mit Echtzeitelementen aber nichts anfangen kann und nur des Themas halber vorbei schauen will, wird wahrscheinlich enttäuscht sein.

Vielen Dank an Kosmos für das Rezensionsexemplar!

Fragen über Fragen

Ich lass gerne Mal in Gedanken Partien Revue passieren. Was hat wem gefallen? Was könnte ich das nächste Mal anders machen? … Ja und manchmal kommen Fragen auf. Manchmal passt Mechanik und Thematik nicht ganz zusammen, manchmal wäre es interessant zu sehen, wie das Spiel nach der Punktewertung weiterginge… usw

Warum sitzen die Räuber auf Catan in der Wüste?

Die Räuber befinden sich zu Spielbeginn auf dem Wüstenfeld der Insel bevor sie sich auf ihre Raubzüge begeben. Aber warum? Das muss man sich schon mal fragen. Eine unbewohnte Insel … mit grünen Wiesen und schattigen Wäldchen und da such ich mir die Wüste aus?  … das scheinen nicht grade die cleversten Exemplare unsere Spezies zu sein.
Meine Erklärung. Sie waren auf der Suche nach dem Strand … das es kein Wasser gibt ignorieren wir Mal … wie gesagt. Die Räuber sind nicht grade die hellsten Lampen im Luster…

Was passiert bei Tempel des Schreckens wenn die zweite Feuerfalle ausgelöst wird?

Bei Tempel des Schreckens mischen sich die Wächterinnen des Tempelschatzes unter die Abenteurergruppe und versuchen sie in die Irre zu führen bzw. gewinnen sie wenn beide Feuerfallen ausgelöst wurden. Ja … was passiert danach? Verbrennen alle im Tempel? Ziemlich grausam für so ein lockeres Spiel. Fackelt nur der Tempel ab? Gehen dann die Abenteurer und Wächterinnen gemeinsam raus? Die Konversation stell ich mir seltsam vor. „Ihr habt zwar versucht uns umzubringen und die ganzen Reiseanstrengungen waren umsonst aber irgendwie haben auch versucht euren heiligen Schatz zu klauen … also ich glaub wir sind quitt….Kennt ihr hier irgendwo eine Bar? Ich könnt ein Bier vertragen.“

daran schließ ich gleich noch eine Frage an:

Warum kennen sich die Wächterinnen nicht gegenseitig?

Sitzen die nicht in den gleichen Wächterinnen Meetings und Teambespechungen wie z.B. die Anderen bei Lost? Ich mein, irgendwo sollten sie sich schon mal getroffen haben. Oder sind das sowas wie „Schläfer“ die sich schon viel früher einschleichen? Dann sollten sie sich echt Mal Gedanken über irgendein Erkennungsmerkmal machen. Sowas wie der Geheimbund bei Indiana Jones 3. Ein Zeichen, Losungswort oder wenns sein muss, sogar ein Tanz… ich mein ja nur … das würde das Leben für sie echt erleichtern.

Mehrere Alhambren?

In Der Palast von Alhambra sind wir konurrierende Baumeister die die beste Alhambra bauen…Also heißt das, dass alle nebeinander eine eigene Burg bauen? … oook… Was passiert mit den Burgen der Verlierer? Werden die wieder abgerissen? Das nenn ich mal Verschwendung von Baumaterial. Naja … früher war anscheinend alles besser und günstiger.

 

Was stellt ihr euch für Fragen?

Monster Pack – Cthulu

Schon wieder sind wir unterwegs und schauen zu wie sich die Monster verprügeln. Ein Großer Alter hat sich unter die Horde gemischt und sorgt mit seinen Kultisten für Aufruhr.

Eckdaten

Verlag: Iello im Vertrieb von HUCH! & friends (Verlagsseite)
Erscheinungsjahr: 2017
Preis: ca 10€

Ausstattung

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hier findet man ein neues Monster für King of Tokyo / King of New York mitsamt Tableau und was für eines … achja da wären noch die Evolutionskarten für diese Spiele und da sind auch noch Plättchen dabei.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Grafische Gestaltung

Alles beim (Großen) Alten

Besonderheiten

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Man hat Evolutionskarten für King of New York und King of Tokyo (spoilerfrei)

Jep Cthulu ist in Tokio bzw. New York angekommen. Jetzt weiß man auch, warum der Kraken in der Neuauflage verschwunden ist. Der Große Alte weist mit den Evolutionskarten ähnlich Merkmale auf, wie der Kraken. Schwer umzubringen. Zusätzlich sind die Wahnsinnsmarker, die er verteilt, echt nervig. Ein Marker verindert, dass man einen Würfel neu würfeln kann.
Spielt sich nicht so aggressiv wie andere Monster, sondern breitet langsam seine Tentakel aus.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Was noch zusätzlich hinzukommt sind die Kultistenplättchen. Die kann man in jeder Partie King of Tokyo / King of New York verwenden, ohne dass man Cthulu oder Evolutionskarten aus dem Power Up Set verwendet.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Würfelt man in King of Tokyo vier gleiche Symbole so kann man sich einen Kultisten nehmen und zu einem beliebigen Zeitpunkt ausgeben um 1 Leben, 1 Energie oder einen neuen Würfelwurf zu bekommen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

In King of New York hat man zusätzliche Gebäude die neue Effekte haben und die Kultisten auf der Rückseite verhalten sich wie Einheiten. Besiegt man die so legt man die vor sich ab und sie verhalten sich gleich wie in King of Tokyo.

Preis/Leistung

Ich war überrascht. In dieser Packung findet man nicht nur ein Monster mit Evolutionskarten sondern auch noch eine Art Mini Erweiterung, die man in beiden Spielen verwenden kann.

Meine Meinung

Ich bin kein riesiger Cthulu Fan. Ein „richtiges“ Monster, so mit Lizenz und allem drum herum ist eigentlich meine größte Kritik, weil alle anderen nur Anspielungen sind. Trotzdem mag ich dieses Pack. Es bietet so viel mehr als nur ein neues Tableau. Ich kann es in beiden Spielen verwenden – Super. Ich kann es mit den Erweiterungen spielen – Toll.

Das Beste sind die Kultisten. Ein kleines Modul, dass nicht in jeder Partie zum tragen kommt aber ich finde die Anwesenheit der Plättchen reicht schon aus…Vier gleiche Symbole. Da wedelt das Spiel mit der Karotte vor der Nase herum. Grade bei einem Zockerspiel. Einen Drilling zu erhalten ist schon ein gutes Ergebnis mit dem man sich normalerweise zufrieden gibt. 3 Krallen, vielleicht noch etwas Energie und Leben dazu und ich bin schon zufrieden…. aber vielleicht geh ich doch auf die 4 …. hmmm … riskanter und dennoch versuche ich es oft. Warum?
Hat man erst Mal ein paar Kultisten sind sie echte Lebensretter. Man kann sie jederzeit und nicht nur im eigenen Zug einsetzen dh. kurz vor dem K.O. halten sie einen am Leben.
Thematisch finde ich es auch witzig. Ich stell mir vor, wie diese Fischkultisten meinem Godzilla Verschnitt nachlaufen, um sich schützend vor ihn zu schmeißen bevor er draufgeht oder sie werden von ihm wie ein laufendes Sandwich verspeist…was einem thematisch mehr zusagt.
Es ist eine Prise Würze für das Spiel. Nicht mehr und nicht weniger…. und das ist auch gut so. Was noch schön gewesen wäre, wäre ein erhöhter Bonus wenn man 6 Symbole würfelt. 1 Kultist bei 4 und 3 bei 6 oder so 😉

Wie es sich in King of New York spielt, kann ich leider nicht sagen. Das hab ich nicht in meiner Sammlung.

Die einzige Frage die ich mir stelle ist: „Wie bewahre ich in Zukunft die neuen Monster auf?“
Ich gehe nämlich nicht davon aus, dass das die letzte Mini Erweiterung war.

Empfehlung

Hier stellt sich die Frage ob man diese Mini Erweiterung oder die Power Up Erweiterung will. Preislich liegt Cthulu um ungefähr 5€ drunter.
Es hängt davon ab, was man will. Mit der Power Up Erweiterung haben alle Monster mehr Persönlichkeit und unterscheiden sich im Spilstil voneinander. Das macht das Spiel aber auch ein bisschen (wirklich nur ein bisschen) anspruchsvoller und das würfeln von Herzen interessanter.
Mit den Kultisten hat man ein Element, dass für bestimmte Aktionen einen Bonus abwirft. Das kann man ab der 1. Partie integrieren und dieses Pack ist für King of Tokyo und King of New York geeignet.

Vielen Dank an HUCH! & friends für das Rezensionsexemplar!