Archiv der Kategorie: Bastelwerkstatt

Meine Kingdom Builder Aufbewahrungslösung

Letzte Woche habe ich euch gezeigt, wie mein Kingdom Builder Plättchenhalter aussieht.

Heute zeige ich euch den Rest.

IMG_20180216_214207

Den Plättchenhalter kennt ihr schon.
Für die Karten habe ich mir eine Schachtel gebastelt nach der Vorlage und sie noch mit ein wenig Grafik aufgehübscht.

Hier das PDF: Kingdom_Builder_Boxpdf

IMG_20180217_102835

In diesen 6 Boxen sind die 40 Häuschen der 5 Spieler. Die Sonderfiguren aus Crossroads sind in der 6. Box.

IMG_20180217_102817
Die Hilfen für die Ortsplättchen passen, alphabetisch sortiert, perfekt daneben.

IMG_20180217_102903
Startspielermarker mit den Punktemarkern sind in einem Beutel und im letzten Beutel die Marker für den Steinbruch.

IMG_20180217_102845

Wenn ich das ganze dann einräume sieht es so aus 🙂

IMG_20180217_102752

So passt Kingdom Builder mit 3 Erweiterungen perfekt in eine Schachtel. Wie sieht es mit Harvest aus? Plättchen haben auf dem Tableau Platz und auch die anderen Pappteile und Karten könnte ich sicher unterbringen…Kritisch wird es bei den Planteilen…Da wird dann der Deckel nicht mehr gut aufsitzen.  Ich denke ich verzichte darauf.

IMG_20180217_102740

Wie bewahrt ihr Kingdom Builder auf?

Advertisements

Wir basteln: Kingdom Builder Plättchenhalter

Heute machen ich mich über das Spiel Kingdom Builder her und ich arbeite auch das erste Mal mit dem Trendmaterial Leichtschaum, was mehr Stabilität bringt und auch besser aussieht als Karton.

Jeder der Kingdom Builder gespielt hat und ein paar Erweiterungen dazu hat, weiß was zu Beginn die meiste Zeit beansprucht: Das heraussuchen der vermaledeiten Ortsplättchen. Tja mit diesem praktischen Hilfsmittel entfällt das.
Ich habe Kingdom Builder + Nomads + Crossroads + Marshlands. Ich habe eine Vorlage von BGG aus Ausgangspunkt dafür genommen (vielen Dank an PinkyMan dafür und für die Erlaubnis meine Version zu veröffentlichen) und sie ein wenig weiterentwickelt.

KB_Tray – Das PDF zum Download

IMG_20180216_214308

Die Sortierung habe ich verändert und bin auf eine alhpabetische Sortierung übergegangen. Ich denke längerfristig ist es so besser. Ich will mir nicht merken müssen, welches Ortsplättchen in welche Erweiterung gehört.
Bei den Plättchen aus Crossroads habe ich aber ein kleines Crossroadskartensymbol dazu gemacht, damit klar ist „Mit dem Planteil 1 Crossroadskarte verwenden!“ 🙂
Bei den Plättchen aus Marshlands hab ich ein Sumpfsymbol als Erinnerung dazugegeben.

IMG_20180216_205936

Als Hintergrund sieht man einen aufgehellten Ausschnitt des Covers.
Das ganze druckt man aus und klebt es auf 5mm dicken Leichtschaum. Dann fängt man an auszuschneiden, was seeeehr zeitaufwendig ist. Ernsthaft … Nicht unterschätzen.

Dann braucht man eine zweite Platte und zur Stütze ein paar einzelne Streifen und setzt sie zusammen. Den Bereich rechts unten habe ich auch ausgeschnitten. Der Platz ist ideal für die Rathausplättchen.

Hier ist das Endprodukt:

IMG_20180216_214207

Sehr genau darf man nicht schauen, dann sieht man die Fehler. Wie gesagt, ich habe das erste Mal mit dem Material gearbeitet und bin auch sonst nicht handwerklich begabt aber ich bin sehr zufrieden. Theoretisch wäre auch noch Platz für die Plättchen aus Harvest aber mehr dazu nächste Woche.

Kartenboxen#1

Heute basteln wir wieder. Diesmal sind es Kartenboxen. Dh. Behältnisse zur Aufbewahrung von Karten (und anderen Dingen).

IMG_20180104_113917
Eure sieht sicher schöner aus 😀

Die Idee dazu ist mir gekommen, als ich ein Spiel gespielt hab, dass kaum Beutel oder ähnliches dabei hatte. Da hab ich dann auf BGG eine schön gestaltete Kartenbox zum Ausdrucken gefunden und ab da war das mein neues Bastelhobby.

Von vielen kartenbasierten Spielen findet man auf BGG schon welche aber natürlich nicht von allen.

Gut, dass es Online Seiten gibt wo man ganz einfach eine Vorlage erstellt bekommt.
z.B.: http://www.templatemaker.nl/

Maße nehmen – eingeben und tada … schon hat man die Vorlage.

IMG_20180104_110550

Strichlierte Linie bedeutet Falten. Die Laschen neben Deckel und Boden etwas einschneiden und schon ist man fertig.

IMG_20180104_112545

Ich kleb manchmal auch noch etwas Klebeband für zusätzliche Stabilität an die Ecken. Im Bild oben bastel ich eine „allgemeine“ Box. Deswegen zerschneide ich auch noch eine stabilere Klarsichthülle (ohne Rand) und befestige sie auf der Box und zwar so, dass ich ein Stück Papier vorne hineinschieben kann. Da kann ich mir dann ein Cover basteln.
Im Beispiel für das Stichspiel Wild Shots.

IMG_20180104_113842

Sollte ich irgendwann ein anderes Spiel reingeben, Papier raus und anderes Papier rein.

Viel Spaß beim Basteln!